„Mein Spielraum“ macht Pause

Voller Dankbarkeit und unendlich berührt möchte ich mich auch auf diesem Wege von all meinen Spielraum-Eltern verabschieden.

Den Spielraum in der Hofgemeinschaft mit mir, wird es in diesem Herbst nicht mehr geben.
Meine Praxis in Wulkaprodersdorf ist nach wie vor für pädagogische Beratungen, Workshops und Vorträge für alle Eltern geöffnet. Ich freue mich auf euch!

Und auch für den Spielraum gibt es eine bezaubernde Nachbesetzung – Die wundervolle Erika wird ab September das „Spielraumzepter“ in die Hand nehmen und Montag, Dienstag und Mittwoch Spielräume in der Hofgemeinschaft anbieten.
Anmeldungen unter: http://spielraum-hora.at/ und Erika@Swertz.at

Spiel- und Begegnungsraum

(inspiriert durch die Arbeit Emmi Piklers)

Idee

Eine Eltern- Kind- Erfahrungsgruppe, in der Kinder eingeladen sind zu spielen, sich zu bewegen und ihre Umwelt zu erkunden.
Die Eltern dürfen zusehen, beobachten, staunen und wahrnehmen, was ihr Kind schon alles kann, wonach es forscht, was es gerade interessiert.
In einer Stunde erleben Eltern, als auch Kinder, was mit ungeteilter Aufmerksamkeit möglich ist. Wie Beziehung entstehen, gelebt und vertieft werden kann.
Mit Hilfe von freien Spiel- und Bewegungsmaterialien können Kinder sich selbst und ihre Umgebung besser kennenlernen, sich damit vertraut machen und das mit dem Wissen, dass ihre Eltern da sind und sie wohlwollend beobachten. Das gibt Sicherheit – das stärkt Vertrauen – das ermöglicht eine sichere Bindung.

Ablauf

Der Spiel- und Begegnungsraum findet wöchentlich als Jahresgruppe statt. Der Einstieg ist nach einem gemeinsamen Erstgespräch jederzeit möglich. Kinder ab 7 Monaten finden in altershomogenen Gruppen Raum und Zeit um ihre Freude an Bewegung und am Spiel auszuleben und erste Erfahrungen im Umgang mit anderen Kindern zu machen.

Preise

10er Block (innerhalb von 11 aufeinanderfolgenden Terminen zu verbrauchen): 150 EUR
5er Block (innerhalb von 6 aufeinanderfolgenden Terminen zu verbrauchen): 75 EUR
Begleitend zu den Vormittagsterminen finden monatlich Gesprächsabende, nur für Eltern, zum Austauschen, Reflektieren oder einfach nur zum Zuhören statt.